Wall of FameWirtschaft & Management

Fabian Stangl

Veröffentlicht

Nach einem Auslandsschuljahr in Udine und dem Abschluss
des Oberstufengymnasiums in Spittal sammelte Fabian Stangl
erste Berufserfahrung in der Telekommunikationsbranche
im Verkauf und als Shop-Manager.
Das Thema Digitalisierung war hier allgegenwärtig und da es
für alle Branchen relevant ist und zu großen Veränderungen
führt, wollte sich der mittlerweile 26-jährige in diesem Thema
weiterbilden. Er entschied sich für ein Wirtschaftsstudium
an der FH Kärnten mit dem Schwerpunkt
„Digital Business Management“.

Das Studium schloss er im vergangenen Sommer erfolgreich
ab. Sein Pflichtpraktikum im 6. Semester des Studiums absolvierte
er bei der Erste Bank. Inhalte seines Praktikums waren
Digital Marketing sowie Content Management und –Strategie.
Hier konnte er überzeugen, denn die Erste Bank holte ihn
dann direkt im Anschluss an das Praktikum fix ins Team.
Seit Herbst ist er nun in Wien als „Digital Marketing Analyst“
für die Sicherstellung eines kontinuierlichen Optimierungsprozesses
der digitalen Kanäle verantwortlich.
Zu seinen Aufgaben zählen beispielsweise die Webanalyse, Online Marketing Controlling, Reporting, technische Weiterentwicklung
von Tracking, Plausibilitätsprüfungen und Suchmaschinenmarketing.

„Die Tätigkeit macht mir sehr viel Spaß“, schwärmt er.
„Die fächerübergreifenden Qualifikationen, die im Studium
vermittelt werden und auch die wertvollen Praxiserfahrungen,
die ich während meines Praktikums und auch meines Auslandssemesters sammeln konnte, haben mich
optimal auf meinen jetzigen Job vorbereitet“, erzählt Stangl.
Sein Auslandssemester führte ihn übrigens nach Argentinien.
„Sicher ein Highlight meines Studiums. Die Möglichkeit im Ausland
zu studieren, sollte man unbedingt nutzen“, empfiehlt Stangl.