Gesundheit & SozialesWall of Fame

Katharina Bergner

Katharina Bergner ist Logopädin und hilft nicht nur ihren PatientInnen, sondern gibt ihr Wissen und ihre Fähigkeiten auch an die nächste Generation weiter.

Dass sie mit Menschen arbeiten möchte, war der Villacherin schon früh klar und so entschied sie sich auch für das Bachelorstudium Logopädie an der FH Kärnten.

„Durch das Studium im Bereich Logopädie an der Fachhochschule Kärnten, konnte ich mir Grundwissen und Fertigkeiten aneignen, welche mich dazu befähigten direkt nach dem Abschluss des Bachelors ins Berufsleben einzusteigen“, so Bergner. Das hat sie dann auch erfolgreich gemacht und ist neben ihrer Beschäftigung als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrende an der FH Wiener Neustadt auch noch als freiberufliche Logopädin tätig.

Neben den vielen Praktika die sie schon während des Studiums auf den Berufseinstieg vorbereitet haben, schätzt sie sehr, dass zahlreiche bekannte Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland an der FH Kärnten unterrichteten. Und auch wenn das Studium zeitweise anstrengend war, wusste sie stets sich für die richtige Fachrichtung entschieden zu haben.

Die erlernten Kenntnisse aus dem Wissenschaftlichen Arbeiten im Bachelorstudium erleichterten ihr den Einstieg ins Masterstudium an der Universität Wien welches sie 2018 mit ausgezeichnetem Erfolg abschloss.

„Das Studium an der FH Kärnten würde ich weiterempfehlen, weil es eine Vielzahl an interessanten medizinisch-therapeutischen Fachrichtungen beinhaltet. Neben den Basiswissenschaften wie Medizin, Sprachwissenschaft und Psychologie, enthält es auch Bereiche aus der Pädagogik. Die praxisnahe Ausbildung an der Fachhochschule Kärnten ermöglicht es einem sofort im Berufsfeld der medizinisch-technischen Dienste Fuß zu fassen“, resümiert sie.