Engineering & ITWall of Fame

Pierre Schaschl

Veröffentlicht

Pierre Schaschl hatte sich bereits als HTL-Schüler für Informatik und Technik begeistert. Die Wahl für das Bachelorstudium „Medizinische Informationstechnik“ an der FH Kärnten war die richtige  Entscheidung und die Basis zur Verwirklichung seines Berufswunsches.

„Neben dem interessanten Medizinfokus und der praxisnahen Ausbildung war die regionale Nähe ein entscheidender Faktor für den Bachelorstudiengang Medizintechnik“,  bringt es Pierre Schaschl auf den Punkt. Begonnen hat er sein Studium im Wintersemester 2008, im Sommersemester 2011 profitierte er vom Praktikum beim Imperial College in London für seinen heutigen Job bei der Softwarefirma iLogs. Den ersten Kontakt zu iLogs knüpfte Schaschl bereits während seines Masterstudiums Health Care IT an der FH Kärnten. „Bereits 2013 habe ich mich für ein Praktikum bei iLogs beworben. Mein Auslandsaufenthalt und der „Student Poster Award“ beim Forschungsforum 2013 waren entscheidend für die Jobzusage“, sagt Schaschl rückblickend. Zum  Glück konnte er gleich in seinem Interessensgebiet beruflich durchstarten: Die Entwicklung von Apps für mobile Geräte im Bereich  Medizin und Pflege. Die Mitarbeit am MOCCA Tablet, einer App, die Mitarbeiter von stationären Pflegehäusern unterstützt, ist bereits bei drei Organisationen erfolgreich im Einsatz.  Seit kurzem freut sich  Schaschl auch darüber  für die Planung und Koordination des Teams verantwortlich zu sein, das sich mit der Entwicklung mobiler Apps beschäftigt.