Bauingenieurwesen & ArchitekturWall of Fame

Thomas Harlander

Bechter Zaffignani Architekten

Thomas Harlander studierte Architektur an der FH Kärnten. Aufgrund seiner Faszination für die Stadt Barcelona hat er sein Praktikum – das im Studienplan im 5. Semester des Architekturstudiums vorgesehen ist – beim international agierenden Architekturbüro AZPA (Alejandro Zaera Polo Architecture) in Barcelona absolviert. „In den sieben Monaten konnte ich nicht nur an umfangreichen Projekten im In- und Ausland und bei Wettbewerben gegen die renommierten Architekten Norman Foster, Souto de Mora, Richard Rogers, Rafael Moneo, David Chipperfield, Dominique Perrault und Nieto Sobejano arbeiten, sondern auch neue Computerprogramme und Tätigkeitsabläufe erlernen. Das Studium ermöglicht also nicht nur theoretische Inhalte im Hörsaal, sondern eine breite Auswahl an praktischen Erfahrungen im In- und Ausland. Es sind gerade diese Erfahrungswerte, wie Exkursionen, Bauen im Maßstab 1:1, Projektarbeiten und das Berufspraktikum, die das Studium an der FH Kärnten so wertvoll machen.“

http://www.bzzt.at/architekten/