Gesundheit & SozialesWall of Fame

Benedikt Martinek

Veröffentlicht

Benedikt Martinek studierte Gesundheits- und Pflegemanagement (Abschlussjahr 2009).

Während des Berufspraktikums im Klinikum Klagenfurt konnte der Hobbysportler ein ISO-Gesamtzertifizierungsprojekt begleiten und knüpfte so damals bereits wichtige Kontakte in die Gesundheitsbranche: „Begleitend zur theoretischen Ausbildung an der FH Kärnten  konnten ich ein nachhaltiges Netzwerk aufbauen. Das nützt meinem Unternehmen  jetzt enorm,“  ist Martinek überzeugt.

Nach dem Studium und branchen- wie auch branchenfremden Berufserfahrungen  gründete er mit einem ehemaligen Kommilitonen das Unternehmen „Profidelis24“. Während seines ersten Jobs  erkannte Benedikt Martinek, dass in der 24-Stunden-Betreuung für pflegebedürftige Menschen oft Quantität vor Qualität kommt. So spezialisierten sich die Jungunternehmer auf die ganzheitliche häusliche Betreuung von älteren Menschen und setzen hier neue Qualitätsmaßstäbe. Mit ihrem Unternehmen sind sie derzeit in Kärnten und der Steiermark mit einem mittlerweile 5-köpfigen Team erfolgreich.